US-Verteidigungsminister Leon E. Panetta

WASHINGTON – (AD) – Nachfolgend veröffentlichen wir die offizielle, vom US-Verteidigungsministerium herausgegebene Biografie von US-Verteidigungsminister Leon E. Panetta.

Bevor er sein Amt als Verteidigungsminister antrat, war Leon Panetta von Februar 2009 bis Juni 2011 Direktor der Central Intelligence Agency (CIA). Panetta leitete die Behörde und war zuständig für  Human-Intelligence-Programme und sowie Programme zur Beschaffung von Informationen aus öffentlich zugänglichen Quellen für die Nachrichtendienste.

Verteidigungsminister Panetta hat seine Leben in den Dienst der Öffentlichkeit gestellt. Vor seiner Tätigkeit bei der CIA leitete er zehn Jahre lang gemeinsam mit seiner Frau Sylvia das Leon & Sylvia Panetta Institute for Public Policy an der California State University in Monterey Bay. Das Institut ist ein unabhängiges, gemeinnütziges Zentrum, das jungen Männern und Frauen die Tugenden und Werte des öffentlichen Dienstes vermittelt. In März 2006 wurde er zum Mitglied der Irak-Arbeitsgruppe gewählt, einem überparteilichen Ausschuss, der auf Drängen des Kongresses eine unabhängige Bewertung des Irakkrieges abgeben sollte.

Von Juli 1994 bis Januar 1997 war Leon Panetta Stabschef unter Präsident Bill Clinton. Zuvor war er Leiter des Haushalts- und Verwaltungsbüros (Office of Management and Budget – OMB), eine Position, in der er auf seiner jahrelangen Arbeit im Haushaltsausschuss des Repräsentantenhauses aufbauen konnte. Panetta vertrat von 1977 bis 1993 den 16. (heute 17.) Kongressbezirk, bevor er während seiner letzten vier Jahre im Kongress zum Vorsitzenden des Haushaltsausschusses aufstieg.

Schon zu Beginn seiner Karriere arbeitete Panetta als Rechtsgehilfe für den kalifornischen Senator Thomas H. Kuchel, als Sonderassistent für den Minister für Gesundheit, Bildung und Soziales, als Leiter des Bürgerrechtsbüros und als Assistent des New Yorker Bürgermeisters John Lindsay. Er war außerdem fünf Jahre in einer privaten Anwaltskanzlei tätig.

Von 1964 bis 1966 war er als Nachrichtendienstbeamter in der Army tätig und erhielt die Verdienstmedaille der amerikanischen Landstreitkräfte.

Panetta studierte Politikwissenschaft und Jura an der Universität von Santa Clara . Er kam am 28. Juni 1938 in Monterey zur Welt, wo seine Eltern, italienische Einwanderer, ein Restaurant betrieben. Später zogen sie auf eine Farm im Carmel Valley, einen Ort, den der Verteidigungsminister und seine Frau noch immer als ihr Zuhause betrachten. Die Panettas haben drei erwachsene Söhne und sechs Enkelkinder.

Originaltext: Leon E. Panetta, Secretary of Defense

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>