Investitionen in saubere Energie und neue Technologien

WASHINGTON – (AD) – Nachfolgend veröffentlichen wir die unwesentlich gekürzte Rede von US-Präsident Barack Obama zu sauberer Energie und neuen Technologien vom 23. März 2009.

Wir kommen in einer schwierigen Zeit für unser Land zusammen. Wir stehen vor einer Wirtschaftskrise, wie wir sie seit einer Generation nicht mehr erlebt haben. Seit Beginn der Rezession gingen 4,4 Millionen Arbeitsplätze verloren. Millionen von Familien laufen Gefahr, ihr Heim zu verlieren, und Millionen weitere mussten Wertverluste ihrer Häuser hinnehmen. Unser Finanzsystem wurde vom Platzen einer Kreditblase – die so unverantwortlich wie unhaltbar war – ernsthaft beschädigt.

Ich weiß, dass viele von Ihnen in diesem Raum diese Krise auf die eine oder andere Weise trifft. Vielleicht haben Sie weniger Investoren gewonnen, als sie hofften, oder Sie haben weniger Umsatz gemacht, als erwartet; vielleicht sind ihre Aktienpreise gefallen oder die Kreditkosten sind gestiegen.

Aber Sie helfen uns auch, diese Krise zu überwinden. Serious Materials, das Unternehmen von Paul hier, hat außerhalb von Pittsburgh gerade wieder eine Fabrik eröffnet. Die Fabrik wurde letztes Jahr geschlossen, und mehr als einhundert Arbeitsplätze gingen verloren. Das war ein schwerer Schlag für die Stadt.

Heute kommt das Leben in der Fabrik wieder in Gang, und Serious Materials stellt die Menschen wieder ein, die ihren Arbeitsplatz verloren haben. Und diese Arbeiter haben jetzt eine neue Aufgabe: die Herstellung von Fenstern die zu den energieeffizientesten der Welt zählen.

Es gibt noch mehr Beispiele hier im Raum. Deepika Singh ist aus Gainesville in Florida. Sie ist Gründerin und Präsidentin von Sinmat – einer Firma, die neue Methoden zur Herstellung von Mikrochips für klügere Energiesysteme entwickelt – von kraftstoffsparenden Hybridautos bis zu effizienteren Lichtquellen für Wohnungen und Geschäftsräume.

Das sind die Geschichten, die man sich überall im Land erzählt. Ich erinnere mich an einen Besuch bei McKinstry in Seattle während des Wahlkampfs. Die Firma modernisiert Schulen und Unternehmen, um sie energieeffizienter zu machen. McKinstry expandiert und wird in den nächsten Jahren voraussichtlich bis zu 500 Neueinstellungen vornehmen.

Ich habe noch ein Unternehmen besucht, PV Powered. Die Firma entwickelt zuverlässigere Solartechnologie in Bend in Oregon. Dann ist da noch Bombard Electric in Las Vegas, ein Unternehmen, dass die Kapazitäten Nevadas für erneuerbare Energien ausbaut.

Erst vorige Woche habe ich das Electric Vehicle Technical Center in Pomana (Kalifornien) besucht, in dem Batterien für den Betrieb einer neuen Generation von Hybridfahrzeugen getestet werden, die man an eine Stromquelle anschließen kann. Diese Fahrzeuge sollen dazu beitragen, unsere Abhängigkeit von ausländischem Öl zu verringern. Ich muss sagen, die Batterie, die ich gesehen habe, war größer als die hier auf dem Tisch – aber das mag die Richtung sein, in die wir uns entwickeln.

Erneuerer wie Sie schaffen also die Arbeitsplätze, die unsere Erholung fördern werden – und Sie entwickeln die Technologien, die unseren Wohlstand auf lange Sicht garantieren werden.

Ich danke Ihnen also für Ihre Arbeit. Man sagt, Not macht erfinderisch. In dieser Zeit der Not brauchen wir Sie. Wir brauchen Erfindergeist. Ihr Land braucht Sie, damit neue Arbeitsplätze und neue Industriezweige geschaffen werden. Ihr Land braucht sie, für die historische Anstrengung, unsere Abhängigkeit von ausländischem Öl ein für alle Mal zu beenden.

Bei diesem schwierigen Unterfangen – bei diesem Bestreben, von dem meiner Ansicht nach unsere Zukunft abhängt – wird Ihr Land Sie unterstützen. Ihr Präsident wird Sie unterstützen.

Meine Regierung hat damit begonnen, das Konjunkturgesetz (American Recovery and Reinvestment Act) umzusetzen. Damit werden 3,5 Millionen Arbeitsplätze geschaffen – 90 Prozent davon im Privatsektor. Wir gehen davon aus, dass durch die im Konjunkturgesetz vorgesehenen Investitionen in Höhe von 59 Milliarden US-Dollar in saubere Energien und die steuerlichen Anreize zur Förderung sauberer Energien etwa 300.000 Arbeitsplätze geschaffen werden.

Dies sind die Arbeitsplätze, die durch die Verdoppelung des Angebots an erneuerbaren Energien in unserem Land und die größten Investitionen in Grundlagenforschung in der amerikanischen Geschichte geschaffen werden. An diesen Arbeitsplätzen werden die neuen Batterien entwickelt, mit denen die nächste Generation von Hybridfahrzeugen, die an eine Stromquelle angeschlossen werden können, betrieben werden – wie diejenigen, die ich vorige Woche in Kalifornien gesehen habe. An diesen Arbeitsplätzen wird unser Versorgungsnetz modernisiert, so dass die erneuerbaren Energien aus den entlegenen Gegenden, wo sie erzeugt werden, in die Städte transportiert werden können, die sie brauchen.

Es sind die Arbeitsplätze, die mit den heute angekündigten Investitionen in Höhe von 1,2 Milliarden US-Dollar für Forschung in den nationalen Laboren des Energieministeriums geschaffen werden. Energieminister Steven Chu, besucht, während wir hier sprechen, das Brookhaven National Laboratory auf Long Island, wo Mittel aus dem Konjunkturplan den Bau eines Labors beschleunigen werden, in dem Materialien für neue Solarzellen und andere Technologien für saubere Energie entwickelt werden.

Mit diesem Plan haben wir in zwei Monaten mehr für die Förderung einer neuen, sauberen Energiewirtschaft erreicht als vielleicht in den letzten 30 Jahren. Meine Haushaltsvorlage baut auf dieser Grundlage auf. Der Haushalt ist eine umfassende Strategie für das Wachstum unserer Wirtschaft. Wir werden gegen die Probleme angehen, die uns schon zu lange bremsen: die hohen Kosten der Gesundheitsfürsorge, das Haushaltsdefizit, unser kaputtes Bildungssystem und unsere Energieabhängigkeit.

Wir haben die Wahl. Wir haben die Wahl, das zu tun, was wir getan haben. Wir können diese Probleme auf den nächsten Haushalt oder die nächste Regierung, oder vielmehr die nächste Generation, verschieben.

Aber wir haben die Folgen dieser Unfähigkeit gesehen, Verantwortung zu übernehmen, der Unfähigkeit, die Chance zu nutzen. Wir haben die Zyklen des wirtschaftlichen Aufschwungs und das Platzen der Blase gesehen. Wir haben gesehen, wie unsere Abhängigkeit von Öl aus dem Ausland wuchs. Wir konnten beobachten, wie sich die Krankenversicherungsprämien in den vergangenen acht Jahren nahezu verdoppelt haben. Wir haben gesehen, wie unsere Schulen hinter unseren Erwartungen zurückgeblieben sind. Mit anderen Worten, wir haben genug gesehen.

Wir können der größte Importeur von ausländischem Öl auf der Welt bleiben oder der führende Exporteur erneuerbarer Energien auf der Welt werden. Wir können es zulassen, dass das Klima unnatürliche Zerstörung anrichtet, oder wir können Arbeitsplätze schaffen, um die schlimmsten Auswirkungen zu verhindern. Wir können die Arbeitsplätze des 21. Jahrhunderts unseren Konkurrenten überlassen, oder wir können diese Arbeitsplätze hier in den Vereinigten Staaten schaffen.

Wir kennen die richtige Entscheidung. Wir kennen die richtige Entscheidung seit einer Generation. Es ist jetzt an der Zeit, diese Entscheidung auch zu treffen – auf Grundlage dessen zu handeln, was wir wissen. Aus diesem Grund sieht meine Haushaltsvorlage eine historische Investition vor: 150 Milliarden US-Dollar über 10 Jahre in saubere Energien und Energieeffizienz, aufbauend auf dem, was wir im Rahmen des Konjunkturplans erreicht haben.

Dazu gehört eine zehnjährige Verpflichtung, die Steuervergünstigung für Forschung und Experimente dauerhaft umzusetzen. Dabei handelt es sich um eine Steuervergünstigung, die Serious Materials dazu verwendet hat, seine Geschäftstätigkeiten auszuweiten, und andere Unternehmen, die heute hier vertreten sind, haben sie sicher auch genutzt. Mit dieser Steuervergünstigung erhält die amerikanische Volkswirtschaft für jeden Dollar, den wir ausgegeben haben, zwei Dollar zurück.

Im Laufe der Jahre haben wir aber zugelassen, dass dieser Kredit abgelaufen ist, oder wir haben ihn jedes Jahr neu verlängert, manchmal nur um einige Monate. In meinem Haushalt wird diese Steuervergünstigung nicht mehr den Launen der Tages- und Parteipolitik zum Opfer fallen. Sie wird weitaus effektiver sein, wenn Unternehmen wie das Ihre fest mit ihr rechnen können; wenn Stabilität und Verlässlichkeit herrschen.

Ich habe auch vorgeschlagen, die Kapitalertragsteuer für Investitionen in kleine oder neu gegründete Unternehmen auf null abzusenken – und damit eine der Steuersenkungen im Rahmen des Konjunkturpakets auszuweiten und dauerhaft umzusetzen. Alle Bundesbehörden werden weiterhin einen Teil ihrer Budgets für Forschung und Entwicklung für kleine Unternehmen beiseite legen, weil kleine Unternehmen innovative Unternehmen sind und 13-mal so viele Patente pro Arbeitnehmer anmelden wie große Unternehmen.

Schließlich planen wir aufbauend auf dem von meiner Regierung umgesetzten Konjunkturplan und meiner Haushaltsvorlage umfassende Gesetze, um endlich unsere Abhängigkeit von ausländischem Öl zu beenden und die schlimmsten Folgen des Klimawandels zu verhindern, während wir die Anreize schaffen, um saubere Energie endlich zur rentablen Energieform in den Vereinigten Staaten zu machen.

Und wir wissen, wie vielversprechend das ist. Orion Energy Systems ist ein perfektes Beispiel. Neal hat Ihnen gerade davon erzählt. Orion hat mehr als 250 Angestellte und bietet energiesparende Beleuchtungslösungen für Fortune-500-Unternehmen an. Erst vor kurzem begann das Unternehmen mit dem Bau eines 6.500 Quadratmeter großen neuen Büro- und Technologiezentrums.

Neal hat sich schon lange vor diesem Erfolg im Bereich der sauberen Energien versucht. Er kaufte zwei Vertriebsniederlassungen für Solarpanele. Aber die Hersteller, von denen er abhing, mussten schließen. Jahre später fing er mit Orion an, Beleuchtungssysteme zu vertreiben. Das Unternehmen wuchs mithilfe von Krediten der Small Business Administration.

Vor etwa 10 Jahren hatte er dann eine Idee. Es war mitten in der Nacht, aber Neal sprang in sein Auto und fuhr zu einer Fabrik in Plymouth. Es war einer dieser Momente, in denen die Zukunft sich weigert, bis zum Morgen zu warten. Er schnappte sich zwei Kanthölzer und einen Besenstiel. Er probierte herum, bis ein anderer Mitarbeiter eintraf. Er hatte es endlich geschafft, eine neue Beleuchtungsvorrichtung zu entwerfen, die es ermöglichte, zweimal so viel Licht mit der Hälfte der Energie zu produzieren.

Aber wie Neal bestätigen kann, fing damit die wirkliche Arbeit erst an: Kapital beantragen, Kunden werben, Unterstützung erhalten für Tests und die Verbesserung und Perfektionierung seines Entwurfs. Und das erforderte Zeit, Geduld und Kreativität.

Fortschritt ist selten einfach, und ich weiß, dass sie hier in diesem Raum das wissen. Manchmal dauert es Monate, bis man herausfindet, dass die eigenen Ideen einfach nicht funktionieren – oder Jahre, bis man herausfindet, dass sie es tun. Manchmal versiegt die Finanzierung oder die Investoren springen ab. Manchmal muss man einen Fehlschlag in Kauf nehmen, bevor man Erfolg hat.

Und oft ist nicht nur der Einsatz eines Neuerers vonnöten, sondern auch das Bekenntnis eines Landes zu Innovation. Oft braucht man die Unterstützung einer Regierung, die erkannt hat, dass unsere Zukunft das ist, was wir aus ihr machen. Unsere Zukunft ist das, was wir aufbauen.

Sie alle helfen uns, eine sauberere, positivere Zukunft und eine stärkere, erfolgreichere Volkswirtschaft aufzubauen. Meine Regierung und unser Land werden Sie bei dieser schwierigen Arbeit unterstützen.

Vielen Dank.

Originaltext: REMARKS BY THE PRESIDENT ON INVESTMENTS IN CLEAN ENERGY AND NEW TECHNOLOGY

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>